Hanfparade 2023: Ein Großevent für die Cannabis-Legalisierung

Am 12. August 2023 ist es wieder soweit: Die Hanfparade zieht durch die Straßen Berlins, um sich für die Legalisierung von Hanf stark zu machen. Das Event beginnt um 12 Uhr am Alexanderplatz, Spandauer Str., auf Höhe des Neptunbrunnens und endet um 22 Uhr. Mit einer breiten Palette von Aktivitäten, Informationen und Unterhaltung wird die Hanfparade zu einem unvergesslichen Ereignis.

Die Route: Demonstration im Herzen der Hauptstadt

Hanfparade 2023: Ein Großevent für die Cannabis-Legalisierung
Hanfparade 2023: Ein Großevent für die Cannabis-Legalisierung

Die Eröffnungsveranstaltung der Hanfparade 2023 findet ab 12 Uhr am Neptunbrunnen statt und dauert bis 15 Uhr. Danach bewegt sich der Demonstrationszug durch das Zentrum Berlins. Die Route verläuft über die Straße „Unter den Linden“, durch das Regierungsviertel, am Hauptbahnhof vorbei zum Gesundheitsministerium und zum Sitz des Drogenbeauftragten der Bundesregierung. Anschließend führt der Weg über die Oranienburger Str. zum Hackeschen Markt und zurück zum Alexanderplatz. Gegen 18 Uhr kehrt der Umzug zum Demogelände am Alexanderplatz zurück, wo das Bühnenprogramm der Abschlusskundgebung beginnt.

Nordic Oil CBD
 

Bühnenprogramm: Eine Mischung aus Musik, Politik und Information

Die Bühne der Hanfparade ist das Herzstück der Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen. Hier präsentieren Politikerinnen und Politiker sowie Vertreterinnen und Vertreter der Hanfszene ihre Visionen für eine risikoarme Cannabispolitik und berichten über aktuelle Entwicklungen im Bereich Nutzhanf. Das Programm wird von Live-Auftritten von Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen HipHop, Rap, Pop, Reggae, Dancehall, Punk und Space-Rock bereichert.

Engagement und Planung: So kannst du aktiv werden

Die Vorbereitungen für die Hanfparade 2023 laufen auf Hochtouren. Wenn du dich einbringen möchtest, kannst du Kontakt mit den Organisatoren aufnehmen oder dich im „Helping Hands“-Formular eintragen. Jede helfende Hand ist willkommen, um die Hanfparade zu einem erfolgreichen Event werden zu lassen.

Der Umzug: Buntes Spektakel für die Legalisierung von Hanf

Von 15 bis 18 Uhr zieht der Demonstrationszug mit seinen Paradewagen gemütlich durch die Stadt und zieht die Blicke der Passantinnen und Passanten auf sich. Highlights der Route sind das Brandenburger Tor, der Bundestag, der Hauptbahnhof und das Bundesministerium für Gesundheit an der Friedrichstraße.

Paradewagen: Ein essenzieller Bestandteil der Demonstration

Paradewagen sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Demonstration und tragen die Forderungen der Hanfparade nach außen. Organisationen, Vereine, Parteien und Unternehmen gestalten die Wagen und unterstützen so das Anliegen der Hanfparade mit eigenen politischen Forderungen. In diesem Jahr sind unter anderem die Piratenpartei und der Hanfparade-Paradewagen mit dabei.

Nutzhanfareal: Die vielseitige Cannabis-Nutzpflanze kennenlernen

Auf der Hanfmeile, dem Veranstaltungsgelände der Hanfparade, gibt es einen Bereich, der über die Vielfalt der Nutzpflanze Cannabis informiert. Das Nutzhanfareal soll dazu beitragen, Ängste vor Cannabis abzubauen und einen Bogen von der jahrtausendealten Nutzpflanze zu innovativen Produkten zu schlagen. Die Hanfparade möchte mit dem Nutzhanfareal verdeutlichen, wie das Cannabisverbot auch nüchternen Hanfanwendungen schadet und dass die Prohibitionsbürokratie technische Innovationen behindert. Die vollständige Legalisierung der Nutzpflanze Hanf wäre ein wichtiger Schritt hin zu einer ökologisch nachhaltigen Wirtschaft.

Das Hanf Museum Berlin und die European Industrial Hemp Association (EIHA) repräsentieren diese Vergangenheit und Zukunft.

Nordic Oil CBD

Hanfmeile: Die Vielfalt der Cannabiskultur entdecken

Auf der Hanfmeile können Besucherinnen und Besucher die Vielfalt der Produkte aus, mit und für Hanf sowie Hanfspeisen und -getränke kennenlernen. Zudem werden die politischen Probleme bei der Vermarktung thematisiert. Infostände von hanf- und drogenpolitisch aktiven Organisationen, Medien und Einzelpersonen ergänzen das Angebot auf der Hanfmeile. Die Abschlusskundgebung der Hanfparade bietet somit die einzigartige Gelegenheit, der deutschen Hanfszene mit Fragen oder Anregungen auf den Leib zu rücken.

Insgesamt bietet die Hanfparade 2023 eine Plattform für Information, Austausch und Unterhaltung rund um das Thema Hanf und seine Legalisierung. Durch das abwechslungsreiche Programm aus Musik, Politik und Information wird die Veranstaltung zu einem einzigartigen Event für alle, die sich für die Re-Legalisierung von Hanf einsetzen möchten.

Quelle / Infos: https://www.hanfparade.de/programm-route/


Dein Headshop in 88605 Meßkirch
Dein Headshop in 94060 Pocking
Dein Headshop in 4668 Grimma
Dein Headshop in 53639 Königswinter
Dein Headshop in 59320 Ennigerloh
Dein Headshop in 1558 Großenhain

Nach oben scrollen